H&T Presspart hat sich an vorderster Front der Fertigung für die Pharmaindustrie etabliert.

Innovationsmagazin

Wir arbeiten stets daran, den Veränderungen in diesem Sektor einen Schritt voraus zu sein, um zu gewährleisten, dass wir Ihnen immer die richtige Lösung für Ihre Anforderungen anbieten können. Unsere Technologie für Dosierinhalatoren (MDI) bleibt Dank ständiger Investitionen in Forschung, Entwicklung und Anlagen immer auf dem neuesten Stand.

Die Inhalationssysteme, an deren Entwicklung wir beteiligt sind, stellen einige der innovativsten und zuverlässigsten Systeme auf dem Markt dar. H&T Presspart hat sich auf MDI-Behälter und MDI-Sprühköpfe spezialisiert sowie auf unsere neuesten, innovativen Produkte einschließlich unseres eMDI, dem ersten marktreifen, intelligenten und vernetzten MDI, sowie unsere Quantum Dosisindikatorlösung. DPI’s sind, nicht zuletzt Dank unseres PowdAir Plus Trockenpulverinhalator, noch stärker in den Fokus gerückt.

Das ‚Inhalation Product Technology Centre‘ (IPTC) von H&T Presspart, unsere F&E-Spezialeinrichtung, unterstützt unsere eigenen strategischen Projekte und diejenigen unserer Pharmakunden.

Mit Tiefziehtechnologie können nicht nur komplizierte Designs verwirklicht werden, es kann im Vergleich zu anderen Prozessen Abfall beträchtlich reduziert werden. Außerdem ist ein derartig tiefgezogener Behälter solchen Komponenten überlegen, die mit älteren Fertigungsmethoden hergestellt werden. Die Behälter können aus einer großen Auswahl an Metallen tiefgezogen werden.

PowdAir Plus, der kürzlich eingeführte kapselbasierte Trockenpulverinhalator von H&T Presspart

Wenn es um Kunststoffteile geht, hat H&T Presspart ebenfalls einen Vorsprung vor den Mitbewerbern. Dies ist auf unsere jahrelange Erfahrung in der Spritzgussindustrie zurückzuführen. Wir haben uns ein beispielloses Wissen über die Anforderungen der Pharmaindustrie erarbeitet und sind als Folge in der Lage, die neuesten Technologien anbieten zu können.

Die gesamte pharmazeutische Fertigung einschließlich des Spritzgießens und der Montage von Medikamentenverabreichungssystemen wird unter Reinraumbedingungen durchgeführt. Unsere Maschinen bieten Roboter-Teilehandhabung sowie vollautomatische Hochgeschwindigkeitsmontage, wodurch das Risiko von menschlichem Irrtum oder Kontaminierung minimiert wird.

Als Teil der Heitkamp und Thumann Gruppe haben wir Zugang zu umfangreichen Einrichtungen, weiteren Werkzeugherstellungskapazitäten, qualifiziertem Personal, das wir bei Bedarf hinzuziehen können, sowie den Nutzen der zusätzlichen Infrastruktur, Stärke und Stabilität einer globalen Unternehmensgruppe.