H&T Presspart eröffnet Vertriebsbüro in Lateinamerika

H&T Presspart, ein auf die Herstellung medizinischer Geräte und pharmazeutischer Komponenten spezialisiertes Unternehmen, freut sich darüber, die Eröffnung eines neuen Vertriebsbüros für die Region Lateinamerika ankündigen zu können.

H&T Presspart Latin America S.A mit Sitz in Montevideo, Uruguay, unterstützt die Kunden in der zunehmend an Bedeutung gewinnenden Region Süd- und Mittelamerika.

H&T Presspart ist ebenfalls erfreut, ankündigen zu können, dass Jesus Polanco ab sofort als Manager für Vertrieb und Geschäftsentwicklung in Lateinamerika tätig sein wird. Herr Polanco verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Inhalationssystemen für Atemwegsmedikamente und war zuvor als Manager Geschäftsentwicklung bei H&T Presspart Tarragona tätig.

Er wird den Aufbau von H&T Presspart Lateinamerika unterstützen und die wachsenden Bedürfnisse der Kundenbasis von H&T Presspart in dieser Region erfüllen.

MDI Components

Eine weitere neue Mitarbeiterin bei H&T Presspart Lateinamerika ist Carina Sposato für den Kundendienst Lateinamerika. Das Team Lateinamerika berichtet an Dana Shears, der weiterhin von den USA aus als Vertriebsdirektor für den amerikanischen Kontinent tätig ist.

Julian Hemy, Kaufmännischer Leiter von H&T Presspart, sagte: „Mit dieser Ankündigung beweisen wir unser Engagement in der Region Lateinamerika und sorgen dafür, dass wir bestmöglich aufgestellt sind, um die strategischen Bedürfnisse von H&T Presspart und unserer Kundenbasis zu unterstützen.“

Neben der Eröffnung eines Vertriebsbüros in Lateinamerika plant H&T Presspart, einen erheblichen Anteil seiner diesjährigen Investitionen für die Weiterentwicklung seiner Kompetenzen im Bereich Dosierinhalatoren (MDI), einer Anwendung zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, zu nutzen.

H&T Presspart liefert bereits jetzt MDI Behälter und MDI-Sprühköpfe an Kunden aus der pharmazeutischen Industrie weltweit. Zukünftig wird H&T Presspart bei Bedarf MDI-Sprühköpfe mit integrierten Dosiszählern oder den Quantum Dosisindikator bereitstellen. Diese zeigen dem Patienten den aktuellen Füllstand der Dosierinhalatoren an. Dadurch wird das Risiko erheblich verringert, dass ein MDI in einer kritischen Situation unerwarteterweise das Ende seiner Lebensdauer erreicht.

In den nächsten Jahren wird H&T Presspart seine Produktionskapazität in Europa in der Fertigung und um Vertriebsbüros in Asien erweitern. Weitere Informationen über H&T Presspart und dessen Produkte und Dienstleistungen erhalten Sie auf der Website www.presspart.com.