Heitkamp & Thumann Group tätigt strategische Investition in Cohero Health

Düsseldorf, 4. November 2016 – Die Heitkamp & Thumann Group, ein weltweit führender Hersteller von präzisionsgeformten Komponenten aus Metall und Kunststoff hat sich strategisch an der amerikanischen Firma Cohero Health Inc. beteiligt.

Cohero Health ist ein führendes Unternehmen im schnell wachsenden digitalen Gesundheitsmarkt. Die Firma ist spezialisiert auf die Programmierung digitaler Monitoring-Systeme mit dem Fokus auf Anwendungen bei Atemwegserkrankungen.

„Wir freuen uns die Heitkamp & Thumann Group als Investor gewonnen zu haben. Die Entscheidung stärkt unsere bestehende und erfolgreiche geschäftliche Zusammenarbeit“, so Melissa Manice, Mitgründerin und CEO von Cohero Health.

H&T Presspart, eine Division der Heitkamp & Thumann Group, und Cohero Health arbeiten seit zwei Jahren erfolgreich an der Entwicklung eines vernetzten Inhalators, der eine erleichterte, digitale Überwachung der medikamentösen Behandlung von Atemwegserkrankungen sicherstellen kann.

„Unsere Zusammenarbeit mit Cohero Health ermöglicht es uns, unseren Kunden innovative, vernetzte Produktlösungen zu bieten, mit denen sie die sich neu ergebenden Potenziale des „Internet der Dinge“ voll ausschöpfen können“, erläutert Christian Diemer, CEO der Heitkamp & Thumann Group.

Über die Heitkamp & Thumann Group:

Die Heitkamp & Thumann Group ist ein weltweit führender Partner für die Entwicklung und Belieferung von präzisionsgeformten Komponenten aus Metall und Kunststoff. Die im Familienbesitz befindliche Gruppe besteht aus mehr als 20 mittelständischen Unternehmen in 9 Ländern mit rund 2.000 Beschäftigten.

Pressekontakt:

Nils Hubert, Director HR & Public Affairs | nils.hubert@ht-group.com | Phone: +49 171 8 111 819

Über Cohero Health:

Cohero Health ist ein digitales Gesundheitsunternehmen, das innovative Werkzeuge und Technologien entwickelt, um Atemwegserkrankungen zu lindern und ihre medikamentöse Behandlung kostensparend zu optimieren. Die vernetzten Geräte und mobilen Anwendungen des Unternehmens helfen Menschen mit Atemwegsbeschwerden ihre Lungenfunktion zu messen und eine strikte Einhaltung ihrer Medikamenten-Einnahme sicherzustellen. Das Unternehmen mit Sitz in New York City ist Mitglied von StartUp Health, Springboard Enterprises und Grand Central Tech. Die Plattform des Unternehmens wird von Lungen-Patienten in mehr als 25 kommerziellen Anwendungen genutzt und erreicht über 1 Millionen Menschen.

Pressekontakt:

Mike Marett | mike@coherohealth.com | Phone:  +1 917-509-5011