Asthma und Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sind häufig auftretende Krankheiten, die eine ernsthafte Gefahr für Gesundheit und Leben der Bevölkerung darstellen. Die bevorzugte Verabreichungsmethode von Medikamenten zur Prävention und Behandlung von COPD und Asthma erfolgt über Inhalation und eine schnelle Zufuhr in die Lunge.

In China ist es schwierig, den Bedürfnissen von Patienten gerecht zu werden, da Medikamente häufig importiert werden. Das 3. Inhalationssymposium in China findet jetzt vom 6. bis 7. Mai 2019 statt, um die Inhalationstechnologie im Land zu verbessern. Industriefachleute aus China und aller Welt werden sich in Hangzhou versammeln, um ihre Gedanken mit anderen Experten auf diesem Gebiet auszutauschen und die Herausforderungen der Inhalationstechnologie und ihrer Zukunft zu analysieren und zu diskutieren.

H&T Presspart wird auf dieser Veranstaltung vertreten sein und außerdem einen Vortrag mit dem Titel „Die zukünftigen Herausforderungen bei Inhalationssystemen von Atemwegsmedikamenten: Stabilität und effektive Zufuhr von komplexen Molekülen und Kombinationen zur Erfüllung der Patientenbedürfnisse“ halten. Außerdem wird Presspart am Stand 3BB18 eine Auswahl von Inhalationsprodukten ausstellen.

Neben unserem kompletten Angebot an Dosierinhalatorkomponenten wird Presspart „PowdAir Plus“ vorstellen, einen patentierten kapselbasierten Trockenpulverinhalator, der aufgrund seiner Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und Erschwinglichkeit ideal für Inhalationsmärkte geeignet ist. In Entwicklungsmärkten, in denen die Nachfrage nach der Behandlung von Atemwegserkrankungen rasch steigt, gibt es einen zunehmenden Bedarf, den Patienten, die einen Trockenpulverinhalator (DPI) verwenden, mehr Auswahl zu bieten.

Wenn Sie ein Treffen mit unserem Team vereinbaren oder weitere Informationen zum Vortrag von Presspart erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns.